Berlinale, Photocall, Wettbewerb, The Salt of Tears (Le sel des larmes): Schauspielerin Louise Chevillotte (l-r), Schauspieler Logann Antuofermo, Regisseur Philippe Garrel, Schauspielerin Souheila Yacoub und Schauspielerin Oulaya Amamra. Der Protagonist von "The Salt of Tears" ist ein ausgemachtes Arschloch - und die besondere Finesse oder Gemeinheit des Films ist, dass er eine eindeutige Verurteilung dieses Arschlochs verweigert. Der Informationsvorsprung lenke die Aufmerksamkeit auf die Szene. Das geht aus einer Studie hervor. Vom Mythos in die Gegenwart: Christian Petzolds Märchenfilm „Undine“ und Philippe Garrels Liebesdrama „Le sel des larmes“ im Wettbewerb der Filmfestspiele. Doch als Luc ein paar Monate später an der Schule in Paris aufgenommen wird und sie ihm am Abend vor seiner Abreise sagt, dass sie schwanger ist, reagiert er mit eiskalter Ablehnung: "Das kannst du mir nicht antun." 20.000 Kinobesucher haben entschieden: Der Panorama-Publikums-Preis der Berlinale 2020 geht an den serbischen Regisseur Srdan Golubović für seinen Film "Father". Weiter schließen wir die Kommentarfunktion, wenn die Kommentare sich nicht mehr auf das Thema beziehen oder eine Vielzahl der Kommentare die Regeln unserer Kommentarrichtlinien verletzt. Was könnte uns die Berlinale 2020 bringen? Bei der Pressekonferenz wird der Film vorgestellt. Wir schließen die Kommentarfunktion, wenn die Zahl der Kommentare so groß ist, dass sie nicht mehr zeitnah moderiert werden können. Der rote Berlinale-Teppich, der die ganze Welt bedeutet ... Diese Stars werden auf der Berlinale erwartet, Damals jung - heute routiniert im Geschäft. Demnach hat Bauer nach dem Krieg seine genaue Rolle aktiv verschleiert. Die moderne Zeit der Tablets und Unstetigkeit, konstatiert Lucs Vater einmal sinngemäß, führe dazu, dass sein Geschäft an Bedeutung verliert. Aber etwas anderes überwiegt: Der Film ist so voller frauenfeindlicher, anachronistischer Töne, dass es nicht leicht fällt, das nur damit abzutun, dass hier nun einmal ein frauenfeindlicher, anachronistischer Mann beschrieben wird. Fast, denn es gibt auch eine empörende Jury-Entscheidung. Le berceau de cristal 1976 Voyage au pays des morts 1979 L'enfant secret (Das verheimlichte Kind) 1983 Liberté, la nuit 1984 Elle a passé tant d'heures sous les sunlights 1988 Les baisers de secours 1989 Les ministeres de l'art 1990 J'entends plus la guitare 1993 La naissance de l'amour 1995 Le coeur fantôme 1998 Night Wind 2001 Wild Innocence 2004 Regular Lovers 2005 Frontier of the Dawn 2011 That Summer 2013 Jealousy 2014 In the Shadow of Women 2017 Lover for a Day 2019 Le sel des larmes (The Salt of Tears). Danke dafür! Sie lächeln sich an, er geht herüber, spricht sie an - und eine Liebesgeschichte beginnt. Vier seiner Filme zeigte das Forum. Doch wenig später wird sie feststellen müssen: Allzu sanft ist er nicht. Oulaya Amamra, Logann Antuofermo. Erster Berlinale-Leiter war wichtiger Funktionär der NS-Propaganda, Wo die Welt immer wieder über Grenzen geht, Goldener Bär für iranischen Film über die Todesstrafe, "Father" gewinnt Panorama-Publikums-Preis, Vielleicht Tsai Ming-Liangs zärtlichster Film, Warum ich zu diesem Film keine Kritik geschrieben habe, Eine fürchterlich-fantastische Geschichte aus dem Müll, Federleichtes, doppelbödiges Meisterstück, Drei Franzosen im Kampf gegen die Tücken des Internets, Märchenhaft romantische Geister der Liebe, Die Eindringlinge verharren im Trockensex, Berlinale-Dokumentarfilmpreis geht an "Irradiated", Das sind unsere Bären-Favoriten bei der Berlinale 2020, So findet Helen Mirren ihre besten Rollen, Adrienne Boros dirigiert während der Berlinale 1.200 Menschen, Corona - Stoff für einen Science-Fiction-Film, “Ich glaube, dass wir gerade wieder einen Umbruch erleben", Berlinale Filmtipps: Von Erfurt bis Lagos, DAU-Regisseur weist Missbrauchsvorwürfe zurück, Berlinerin Lin Sternal gehört mit "Perro" zum Favoritenkreis, Hillary Clinton nutzt Berlinale-Auftritt für Kritik an Trump, Jonas Dassler ist einer von zehn europäischen Shooting Stars, "Ich hatte Höhen und Tiefen - wie jeder von uns", Roberto Benigni: "Pinocchio ist nicht nur für Kinder", "Dann hast du zwei Tage lang einen Menschenkater", Jerry Lewis' Sohn übergibt unveröffentlichte Aufnahmen, Mit einem Provokateur durch seine Biografie rasen, "Vergiftete Gesellschaft": Lars Eidinger bricht in Tränen aus, Diese Filme aus Forum und Panorama lohnen sich, Ungewöhnliche Berlinale-Gala, gewöhnlicher Film, 70. Driven by his desire to become a cabinetmaker, Luc arrives in Paris. In Schwarz-Weiß-Bildern von Renato Berta lenkt Philippe Garrel den Blick auf die großen Gefühle einer umgekehrten Éducation sentimentale, bei der sich das Wesentliche oft am Bildrand oder im Off abspielt. Grütters: Berlinale geht nicht ohne "Glamourfaktor", Berlinale wirbt mit Zahlen, statt mit Bär, Berlinale etabliert Spielort auf dem Alexanderplatz, Berlinale-Wettbewerb künftig ohne Filme außer Konkurrenz, Berlinale Classics eröffnen mit Lenis "Wachsfigurenkabinett", rbb stiftet Berlinale Dokumentarfilmpreis, "Die Zuschauer in die Schuhe einer jungen Frau katapultieren", "Wir wollen den Menschen ihre Würde zurückgeben", "Mit Geppetto ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen", "Ich weiß gar nicht, ob ich mich als Star bezeichnen würde", Wanken, schwanken, strahlen - die Stars auf der Berlinale. Auch die von neue Sektion Encounters konnte überzeugen. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Redundanz irritiert so sehr, dass man, anstatt die Szene weiter zu verfolgen, darüber nachdenkt, was diese Redundanz sollte. „Le sel des larmes“ bei der Berlinale : Arschloch-Moves inbegriffen Männliches Liebesleiden ist das große Thema in Philippe Garrels Filmen. There, he meets Geneviève, whom he knows from the past, and begins a romance with her. "Du bist ein sanfter Typ", sagt Djemila (Oulaya Amamr) beim ersten Date noch zu Luc (Logann Antuofermo). Berlinale-Filmkritik | "Le Sel des Larmes". "The Salt of Tears" hat davon abgesehen präzise geschriebene Dialoge, ist gut gespielt und sieht toll aus. Doch irgendeine Art der Läuterung bleibt aus. Nach dem Filmabspann machte sich auf den Treppen des Kinosaals Unbehagen breit, die Unruhe und der in der Luft schwebende Zweifel waren förmlich mit Händen zu greifen. Den Preis nahm seine Tochter entgegen. Das muss man aushalten können, um diesen Film trotz seiner offenkundig rückständigen Töne zu mögen. In der Kategorie Dokumentarfilm gewinnt ein Film aus den USA. Internationale Filmfestspiele Berlin - Offizielle Website . Sie sehen sich wieder, doch er muss zurück nach Hause, zu seinem Vater, der ebenfalls Tischler ist. Dort begegnet er Geneviève, die er von früher kennt, und beginnt eine Romanze mit ihr. Ein ums andere Mal erliegt Luc dem schönen Schein und verliert bei jeder Eroberung etwas, dessen Wert er erst später erkennt. Die Zeit, in der der seit Jahrzehnten immer ein kleines Stück unterhalb der Schwelle zur ganz großen Anerkennung arbeitende französische Altmeister Garrel melancholisch-heitere Liebesdramödien gemacht hat, scheint mit diesem Film vorerst vorbei zu sein. Das Salz der Tränen Mit dem Liebesdrama «Das Salz der Tränen» (Le sel des larmes) nimmt Regisseur Philippe Garrel an der Berlinale teil. Filmdaten: "Le Sel des Larmes", Frankreich/Schweiz 2019, Länge: 100 Minuten. Berlinale-Filmkritik | "Le Sel des Larmes" - Er vergießt die Tränen nur um sich 22.02.20 | 22:53 Uhr Altmeister Philippe Garrel schickt mit "The Salt of Tears" einen Film in den Wettbewerb der Berlinale, der in vielerlei Hinsicht aus der Zeit gefallen wirkt. Es ist schon bezeichnend, dass dieser alte Mann so viel moderner wirkt als sein Sohn. Garrels romantische Schwarz-Weiß-Skizzen wirken auch vom anachronistischen Geschlechterbild abgesehen immer mehr aus der Zeit gefallen. Das sei natürlich bewusst so gemacht, beteuerte Garrel auf der Pressekonferenz zum Film. In the girl’s shyness, Luc glimpses the chance of an adventure. The two meet again but then Luc has to return home to his father, who is also a carpenter. Von Erick Estrada . Time and again, Luc succumbs to glittering appearances, but with each conquest he loses something, the value of which he only realises later. Der Regisseur selbst durfte nicht ausreisen. Le berceau de cristal 1976 Voyage au pays des morts 1979 L'enfant secret (Das verheimlichte Kind) 1983 Liberté, la nuit 1984 Elle a passé tant d'heures sous les sunlights 1988 Les baisers de secours 1989 Les ministeres de l'art 1990 J'entends plus la guitare 1993 La naissance de l'amour 1995 Le coeur fantôme 1998 Night Wind 2001 Wild Innocence 2004 Regular Lovers 2005 Frontier of the Dawn 2011 That Summer 2013 Jealousy 2014 In the Shadow of Women 2017 Lover for a Day 2019 Le sel des larmes (The Salt of Tears). Doch der Eindruck der ersten paar Minuten gerät bald ins Wanken. When Luc is offered a place at the renowned furniture-making school École Boulle, he follows his dream and moves to Paris, leaving Geneviève behind. Also alles gut unter der neuen Leitung? Ranking: Welcher Film hat die besten Bären-Chancen? Paula Beer erhielt den Silbernen Bären als beste Darstellerin. Luc kommt zunächst nur zur Aufnahmeprüfung an der Boulle nach Paris, eine renommierte Tischlerschule. Nach der Premiere des Films war Ihre Rezension für mich dagegen wie Schnapps. Von Fabian Wallmeier. Auch dass er später in Paris endlich auf eine Frau trifft, die ihm "ebenbürtig" ist, wie es aus dem Off heißt, macht den unangenehmen Grundton des Films nicht wett. Via Renato Berta’s black-and-white cinematography, Philippe Garrel depicts a sentimental education, where the essential often happens at the edges of the frame or even off-screen. Als er sich in den Banlieues verirrt, fragt er Djemila nach dem Weg. Von Fabian Wallmeier. Und als Luc am Ende doch das titelgebende Salz der Tränen schmecken muss, fallen die Tränen aus einem ganz anderen Grund - und er vergießt sie nur um sich selbst. Als sie nicht mit ihm schlafen will, wirft er sie geradezu hinaus. Elle a passé tant d'heures sous les sunlights. Le sel des larmes is a magnificent tale of the cruelties that lovers inflict and suffer. Fazit: "The Salt of Tears" hat gute Schauspieler und sieht in seinem grobkörnigen Schwarz-Weiß-Paris toll aus. Als Luc einen Platz an der renommierten Möbelbauerschule École Boulle bekommt, folgt er seinem Traum, zieht nach Paris und lässt Geneviève zurück. Dieser Film dürfte nicht mal gedreht werden, geschweige für die Berlinale und dann noch für den Wettbewerb ausgewählt werden. Andere Kollegen von Ihnen bei FAZ, TAZ, Deutschlandfunk sind leider blind. Sowohl Djemila als auch Geneviève sind als duldsame, unterwürfige Frauen gekennzeichnet, für die Luc die Erfüllung ihrer Träume bedeutet. Genau dies geschah während der Vorführung des Films „Le Sel des Larmes”, den der routinierte Philippe Garrel im Wettbewerb der Berlinale 2020 präsentierte. Le sel des larmes ist eine großartige Erzählung über die Grausamkeiten, die Liebende sich zufügen und erleiden. Bei älteren Beiträgen wird die Kommentarfunktion automatisch geschlossen. Seine mehr als 25 Spielfilme wurden auf den wichtigsten internationalen Festivals gezeigt und ausgezeichnet. Dann kehrt er zurück in sein Heimatdorf und in die Tischlerei seines alten Vaters (André Wilms), wo schon die nächste Frau auf ihn wartet: Seine Jugendliebe Geneviève (Louise Chevillotte) ist zurück - und auch gleich zum Wiedersehens-Sex in der Badewanne bereit. Schon in seiner Jugend drehte er Kurzfilme und 1967 seinen ersten Spielfilm, Marie pour mémoire. Angetrieben von dem Wunsch, Kunsttischler zu werden, kommt Luc nach Paris. In der Schüchternheit des Mädchens wittert Luc die Chance auf ein Abenteuer. Von John Hennig, Der Berlinale-Wettbewerb war lange nicht mehr so stark wie in diesem Jahr. Nach der Berlinale ist vor der Berlinale: Fast 1.500 Filme haben seit 1951 um die Goldenen und Silbernen Bären konkurriert. Die "ebenbürtige" Betsy (Souheila Yacoub) zwingt ihn in eine Dreierbeziehung, es sind jetzt nicht mehr allein seine Regeln, die in Liebesfragen gelten. Immer wieder kommen kurze Sprechertexte aus dem Off - sie nehmen teilweise wörtlich vorweg, was gleich passiert oder noch einmal gesagt wird. Vor allem die frauenfeindliche Grundstimmung kostet einige Nerven. "Bald werden alle Nomaden sein und keine Möbel mehr brauchen." Le sel des larmes | The Salt of Tears von Philippe Garrel . Als er sich merken will, wo er Djemila später abholen soll, hat er in der Manteltasche einen Stift griffbereit und schreibt es sich auf die Hand, statt sein Smartphone herauszuholen. Elle a passé tant d'heures sous les sunlights. Published on Mar 11, 2020 The Red Carpet Highlights of "Le sel des larmes" (The Salt of Tears) with director Philippe Garrel and actors Logann Antuofermo, Souheila Yacoub, Oulaya Amamra and … Berlinale wird mit "My Salinger Year" eröffnet, Neuer Johnny-Depp-Film läuft im Berlinale-Rahmenprogramm, Jeremy Irons wird Jurypräsident der Berlinale, Jonas Dassler wird "Shooting Star" der Berlinale 2020, Berlinale vorerst ohne eigene Virtual-Reality-Sparte. Philippe Garrels "The Salt of Tears" hat einen Einstieg, wie er französischer und vor allem parisischer kaum sein könnte: Ein hübscher junger Mann, mit einer Reisetasche und in grobkörnigem Schwarz-Weiß eingefangen, kommt aus dem Bahnhof und läuft zur Metro herunter. Man möchte diesen Luc anschreien, wünscht ihm die Pest an den Leib, aber er kommt immer irgendwie durch. Der Hauptpreis der Berlinale geht an den iranischen Episodenfilm "Sheytan vojud nadarad" von Mohammad Rasoulof. Der erste Leiter der Berlinale, Alfred Bauer, war weitaus tiefer in den Propaganda-Apparat der Nationalsozialisten verstrickt als bisher bekannt. Auch ansonsten werden Modernitäts-Marker so gut es geht vermieden - und wenn sie doch einmal explizit auftauchen, stellen sie eine Bedrohung dar. Altmeister Philippe Garrel schickt mit "The Salt of Tears" einen Film in den Wettbewerb der Berlinale, der in vielerlei Hinsicht aus der Zeit gefallen wirkt. Lost in the banlieues, he asks Djemila for directions. Beim Navigieren durch den Pariser ÖPNV wirkt Luc lieber hilflos, als eine App zu nutzen. Berlinale eröffnet mit einer Schweigeminute, Bund erhöht Filmförderung auf 210 Millionen Euro, Meerjungfrau, römische Vorstädte und nackte Tiere, Of Berlinian mermaids, Roman suburbs and naked animals, Kulturpolitikerin hält Berufung von Jeremy Irons für falsch, "Alfred Bauer hat sich erfolgreich weggeduckt", Berlinale ersetzt Alfred-Bauer-Preis mit Sonderpreis, So kommen Sie schnell an Ihr Berlinale-Ticket, Welcher Film wann und wo läuft - und welche Stars kommen, 21 Filme für neuen Berlinale-Dokumentarfilmpreis nominiert, Mitglieder der Berlinale-Jury stehen fest, Berlinale streicht Alfred-Bauer-Preis nach NS-Vorwürfen, Diese 18 Filme konkurrieren um den Goldenen Bären, rbb mit zwei Weltpremieren auf der Berlinale vertreten, Ulrike Ottinger erhält die "Berlinale Kamera 2020", 70. Garrel wurde 1948 in Frankreich geboren. Später steht er an einer Bushaltestelle und sieht gegenüber eine hübsche Frau. Doch die Internationalen Filmfestspiele sind weit mehr als der Wettbewerb: Zeitdokument, Skandaltreiber und vor allem - viel Emotion. Soon, a third young woman enters his small apartment, bringing the freedom of the big city with her. Bald betritt eine dritte junge Frau seine kleine Wohnung und bringt die Unbeschwertheit der Großstadt mit. Für Garrels nächsten Film bleibt zu hoffen, dass er sich von dieser Modernität ein größeres Stück für den jungen Protagonisten abschneidet. Aber unterm Strich bleibt ein großes Ärgernis: Garrels Film ist so voller frauenfeindlicher Töne, dass er es sehr schwer macht, ihn zu mögen.